Westfalenstoffe kaufen

Bei unseren Westfalenstoffen ergänzen sich höchstmögliche Naturbelassenheit und Strapazierfähigkeit hervorragend. In der Regel weder mit Pflegeleicht- noch mit Knitterarm-Ausrüstung hergestellt, bleibt auch die natürliche Festigkeit der Baumwolle erhalten. Unsere beschichteten Stoffe werden mit Silikon beschichtet und erhalten anschließend eine Teflon-Imprägnierung. Dadurch sind sie besonders wasserabweisend und zudem nähmaschinentauglich. Kunstharze kommen bei uns grundsätzlich nicht zum Einsatz.
Nahezu alle unsere Stoffe erfüllen den Oeko-Tex Standard 100.
Unsere Stoffe erfüllen jedoch nicht nur die Schadstoffprüfungen dieses Standards, sondern weisen zudem gute Restkrumpfwerte auf – das steht landläufig für „läuft wenig ein“. Die Garne unserer Webstoffe erhalten durch eine Reaktivfärbung ihre Farbe. Im Herstellungsprozess der Druckstoffe wird das Reaktivdruckverfahren bzw. der Küpen-Ätzdruck angewendet. Was heißt das im Klartext? Im Gegensatz zum einfachen Pigmentdruck dringt die Farbe in die Fasern ein, statt auf deren Oberfläche zu haften. Zum einen wird so eine hohe Reibechtheit gewährleistet, zum anderen bleibt der Stoff weich und sehr viel haltbarer. Ähnlich dem Siebdruck werden die Druckmotive in ihre Einzelfarben zerlegt. So lassen sich zum Beispiel auch Farbverläufe darstellen.
Neben der Schweiß-, Wasch- und Speichelechtheit haben unsere Stoffe durchweg einen hautfreundlichen PH-Wert, sind also bestens für Kinderbekleidung und textiles Spielzeug geeignet.

Stoffe als Meterware kaufen