Zeidler Holzkunst

Wenn eine Familie seit 1866 mit der Herstellung von Holzerzeugnissen vertraut ist, liegen Begriffe wie Tradition, Erfahrung und Vertrauen nicht nur nah, sie werden gar nicht mehr infrage gestellt. Tatsächlich blickt Familie Zeidler auf diese lange Geschichte zurück – und hat es heute zu einem Unternehmen gebracht, das an zwei Fertigungsstätten und dem Unternehmenssitz in Seiffen für die Herstellung ganz wunderbarer Holzkunst die Verantwortung trägt.
Zu den vielen Figuren, die gerade rund um die Weihnachtszeit alle Jahre wieder populär werden, gehört die Kurrende. Eine kleine Gruppe von Sängern, die bedächtig durch die Straßen gehen, sich hier und da aufstellen und singen – in der Geschichte oft zu statthaftem Leben mahnendes Liedgut, in der heutigen Zeit und im Advent natürlich vor allem Weihnachtslieder. Dann laufen sie weiter (das lateinische Wort currere bedeutet „laufen“), bis sie erneut verweilen und singen. Die Kurrende von Zeidler steht ganz in dieser Tradition und stellt die kleinen Protagonisten im Augenblick des Singens dar. Zwei von ihnen – auch das ist die überlieferte Darstellung der Kurrende – singen aus einem Buch, der Dritte hält Licht und Weihnachtsstern, offenbar ist er des Liedgutes auch ohne Buch kundig. Alle Sänger sind sehr schlicht dargestellt, liebevolle Formensprache ersetzt Detailreichtum. Eine Eigenschaft, die bei Zeidler vor allem der Kurrende vorbehalten ist.
Zeidler Holzkunst

Filter

Zeidler Holzkunst Kurrende, 3-teilig, groß
Klassisch gestaltete, 3-teilige Kurrende Sänger-Gruppe aus der Manufaktur Günter Zeidler Holzkunst. Gefertigt aus einheimischen Massivhölzern.

350,00 €*

Zeidler Holzkunst Kurrende, 3-teilig
Klassisch gestaltete, 3-teilige Kurrende Sänger-Gruppe aus der Manufaktur Günter Zeidler Holzkunst. Gefertigt aus einheimischen Massivhölzern.

220,00 €*