Ostheimer Nikolaus und Ruprecht Buch

12,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Dieser Artikel ist exklusiv nur in unserem Ladenlokal erhältlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Breite: 21.6 cm
Höhe: 1.3 cm
Länge: 30.3 cm

Beschreibung

Wunderschön gestaltetes, großformatiges (Din A-4) Bilderbuch mit der Geschichte des Nikolaus aus der Manufaktur Margarete Ostheimer. Die Figuren sind wie das von Ostheimer bekannte handgestaltete Holzspielzeug gehalten, so dass die Geschichte sogleich nachgespielt werden kann. 24 Seiten, Hardcover. Mit Bildern der Künstlerin Marie-Laure Viriot, erzählt von Eckehard Waldow.

Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Ostheimer

Als 1959 die ersten Figuren von Walter Ostheimer und seiner Tochter Margarethe entworfen und hergestellt wurden, war das der Grundstein des Aussehens heutiger Figuren. Doch war der Weg der Familie bis hierhin schon immer von der Spielzeug-Herstellung geprägt – den auch zwei politisch motivierte Enteignungen nicht aufhalten konnten. Mit dem eigenen Stil der Holzbearbeitung trafen Ostheimers aber schon bald den Puls der Zeit: von der Werkstatt in der eigenen Wohnung aus und heute vom Firmengelände in Zell unter Aichelberg.

Ostheimer entdecken

Passend dazu:

Tipp
Sankt Nikolaus
Aus massivem Ahornholz, komplett in Handarbeit in Deutschland hergestellte Sankt-Nikolaus-Holzfigur aus der Manufaktur Margarete Ostheimer. In der Begegnung mit dem gütigen, den Menschen verstehenden St. Nikolaus fühlen sich Kinder liebevoll wahrgenommen und in ihrem Streben zum Guten hin bestärkt. Die zertifizierten Materialien garantieren hochwertiges Spielzeug und geprüfte Sicherheit fürs Kind.

36,95 €*
Weihnachten im alten Stall Buch
Stimmungsvoll schön gestaltetes, großformatiges (Din A-4) Bilderbuch mit einer berührenden Weihnachtsgeschichte aus der Manufaktur Margarete Ostheimer. Die Figuren sind wie das von Ostheimer bekannte handgestaltete Holzspielzeug gehalten, so dass die Geschichte sogleich nachgespielt werden kann. 24 Seiten, Hardcover. Mit Bildern der Künstlerin Marie-Laure Viriot, erzählt von Bernhard Wilbs.

12,90 €*